Foto Dennis Williamson

Herzlich willkommen!

Meine Name ist Katja Meier und ich bin GRÜNE Spitzenkandidatin zur Landtagswahl.

Am 1. September entscheidet sich die Zukunft Sachsens. Ich möchte gemeinsam mit den Sächsinnen und Sachsen unser Land mit Zusammenhalt, Mut und Menschlichkeit erneuern. Demokratie und Gerechtigkeit in diesem Land treiben meine Arbeit an. Und eins ist mir dabei ganz besonders wichtig: Die Hälfte der Macht gehört den Frauen – auch in Sachsen!

„Herz auf. Angst raus.“ ist eine der entscheidenden Botschaften, mit der wir Sachsen zum besseren verändern wollen. Während andere erneut Grenzen des Sagbaren verschieben wollen, arbeiten wir mit Haltung, Mut und Gestaltungswillen für ein anderes Sachsen.

Zusammen mit Wolfram Günther spüren wir als Spitzenkandidat*innen jeden Tag im Land den Wunsch der Menschen nach positiver, progressiver Veränderung. Wolfram Günther ging 1989 bei den Montagsdemonstrationen in seiner Geburtsstadt Leipzig mit 16 Jahren zum ersten Mal auf die Straße. Seitdem möchte er sich die Freiheit, offen seine Meinung zu äußern und für die Demokratie zu streiten, nicht mehr nehmen lassen. Wolfram Günther lebt auf einem Bauernhof in Rochlitz (Mittelsachsen) und kennt als Rechtsanwalt für Umweltrecht und als Kunsthistoriker den natürlichen und kulturellen Reichtum Sachsens. Der vierfache Familienvater setzt alles daran, diesen auch für die kommenden Generationen zu erhalten.

Voller Tatendrang gehen wir gemeinsam mit vielen Unterstützerinnen und Unterstützern in den Dialog mit den Menschen auf der Straße genauso wie im Netz. Denn eins ist klar: Ein weltoffenes, ökologisches und gerechtes Sachsen gibt es nur mit starken GRÜNEN!

Ihre Katja Meier

 

 

Verwandte Artikel