Demokratie

„Bürgerbeteiligung ist ein immerwährender Dialog, eine immerwährende Streitkultur. Sie beginnt deutlich früher als die eigentliche Normengebung im Parlament. Staatliches Handeln muss daher transparent sein und die Bürgerinnen und Bürger müssen – bestenfalls frühzeitig – an den Entscheidungen beteiligt werden. Dafür streite ich, denn es macht unsere Demokratie nicht nur lebendiger, sondern stärkt auch das Vertrauen in die demokratischen Werte und Institutionen.“